Suche
  • Oliwia

DIY Haarmaske, Cleopatrabad und co. Die Rezepte für dein Spa at Home

Aktualisiert: 16. Dez. 2021



Auszeit für die Mama, bitte!!!


Keine Frage: Du bist eine Herz erfüllte Mama, die rund um die Uhr für ihre Schätze da ist.

Wann immer sie dich brauchen, schenkst du ihnen deine volle Aufmerksamkeit.

Dafür hast du dich bewusst entschieden – Klar.

Aber du hast dich bestimmt nicht bewusst dafür entschieden deine Weiblichkeit, deine Person mit Leib und Seele aus den Augen zu verlieren. Oder?

Ein Verwandter übernimmt die Kinder für ein paar Stunden – Super. It´s time for you.

Du kennst bestimmt das Gefühl der Stille. Das Gefühl des Verloren Seins. Die Überforderung im ersten Moment, was du mit deiner Freizeit – deiner „Ich Zeit“ anstellen sollst.

Ich erinnere mich in diesen Momenten immer daran, wer ich bin.





 


Ich bin eine Frau, die ein ausgiebiges, entspannendes, pflegendes Bad genießt. Es spricht überhaupt nichts dagegen mit seinem Partner dies zu genießen. Richtig schön mit Kerzenschein und schöner Musik dazu – klar geht auch ein Gläschen Sekt dabei.

Meine Locken bekommen von den vielen Hausfrauen Frisuren eine Extraportion Pflege – und schon erstrahlt mein Kopf mit seiner Löwen Mähne.

Meine Haut ruft nach einem nährenden Peeling. Es macht sie geschmeidig und pflegt sie mit wertvollen Mineralien. Zudem löst es abgestorbene Hautschüppchen, welche die Vitalstoff Aufnahme hindern.

Mein Gesicht möchte im Glanz erstrahlen und genießt die wohltuende Gesichtsmaske. Je intensiver ich es ansehe, kann ich eine Geschichte daraus lesen. Es spricht buchstäblich mit mir.

Meine Füße bekommen jetzt meine volle Aufmerksamkeit mit einem schönen Fußbad. Es pflegt sie geschmeidig und gibt ihnen Vitalität für viele weitere Schritte. Mit viel Liebe pflege ich sie und bin dankbar, dass ich sie habe. Ohne sie könnte ich meinen Schätzen nicht rund um die Uhr und überall zur Seite stehen.

Meine Hände sind multitaskingfähig und im Dauereinsatz. Unermüdlich sind sie stark genug um den Alltag zu meistern. Um 2 wundervolle Kinder zu tragen, zu knuddeln, ihnen Essen zu bereiten, sie zu schützen, sie zu streicheln, fangen, schaukeln und noch so viel mehr.

Das alles sind alle meine äußeren Körperteile die unermüdlich leisten damit ich da sein kann für meine Schätze. Doch dies ist auch mein Schatz. Ohne meinen Körper könnte ich nicht existieren.

Erkennst du dich darin wieder? Gönnst Du dir deine Auszeit?

Du bist es wert wahr genommen und geschätzt zu werden. Du musst dich wahr nehmen, dich wert schätzen und dir wann immer es geht vollkommene Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Liebe schenken. Es ist dein Körper, der deine Seele umhüllt.

Verliere dich nicht aus den Augen! Bringe deinen Körper – deinen Geist und Seele in Einklang.




"Glaube mir, deine Schätze sind glücklich, wenn du es bist. "










 

Ich danke dir von Herzen für deine Aufmerksamkeit und Zeit meine wertvollen Anregungen zu lesen.


Dein mir entgegen gebrachtes Vertrauen wird nun belohnt.

Viel Freude beim Kreieren und Genießen!



Haarmasken zum selbst Kreieren:

Deine nährende Haarkur (trockenes Haar):


30 Tropfen fraktioniertes Kokosöl

4 Tropfen Hawaiianisches Sandelholzöl (Santalum paniculatum)

4 Tropfen Geranienöl (Pelargonium graveolens)

Deine nährende Haarkur (fettiges Haar):


40 Tropfen fraktioniertes Kokosöl

2 Tropfen Lavendelöl (Lavandula angustifolia)

6 Tropfen Patchouliöl (Pogostemon cablin)

6 Tropfen Zitronenöl (Citrus limon)

Deine nährende Haarkur (splissiges Haar):


20 Tropfen fraktioniertes Kokosöl

3 Tropfen Weihrauchöl (Boswellia carterii)

1 Tropfen Ylang Ylang Öl (Cananga odorata)

1 Tropfen Rosmarinöl (Rosmarinus officinalis)

Deinem Haartyp entsprechend nimmst du gut einen Teelöffel deiner Haarkur und massierst es für paar Minuten schön gleichmäßig verteilt in deine Kopfhaut ein. Wickle für 60-90 Minuten deine Haare in eine Handtuch ein. Danach wäscht du dein Haar mit einem naturbelassenen, chemiefreien Shampoo.



Für jedes Haar – jeden Anlass = verschiedene Öle

Lavendel (Lavandula angustifolia) für Fülle – Ruhe liegt in der Luft

Römische Kamille (Anthemis Nobilis) für Glanz – Kraftvoll den Tag genießen

Zitrone (Citrus limon) für Aufhellen – Gute Laune vorprogrammiert

Copaiba (Copaifera Officinalis) für trockenes, sprödes Haar – Hallo Schönheit

Vanille (Vanilla planifolia) für geschädigtes Haar – umhüllt in Geborgenheit



Körperpflege und Wellness:

Dein pflegendes Körperpeeling:


Schraubglas/Marmeladenglas

50g Zucker

5 g Salz / Natron

30g Kokosöl

15 Tropfen ätherisches Öl deiner Wahl z.B. Weihrauch (Boswellia carterii), Lavendel (Lavandula angustifolia), Grüne Minze (Mentha spicata), blauer Eukalyptus (Eucalyptus bicostata), Wintergrün (Gaultheria procumbens), Copaiba (Copaifera Officinalis), Geranie (Pelargonium graveolens), Ylang Ylang (Cananga odorata), Muskatelersalbei (Salvia sclarea), Limette (Citrus aurantifolia), Grapefruit (Citrus paradisi), Orange (Citrus sinensis), Zitrone (Citrus limon)

Kleiner Tipp: Wähle deine Peeling Zutaten nach deinen Bedürfnissen

  • Extraportion Pflege/Gelassenheit = Weihrauch (Boswellia carterii) , Lavendel (Lavandula angustifolia) , Haw. Sandelholz (Santalum paniculatum)

  • Extraportion Frische/Muskelentspannung = Grüne Minze (Mentha spicata), blauer Eukalyptus (Eucalyptus bicostata), Wintergrün (Gaultheria procumbens), Copaiba (Copaifera Officinalis)

  • Extraportion Harmonie/Liebe = Ylang Ylang (Cananga odorata), Geranie (Pelargonium graveolens), Jasmin (Jasminum officinale), Muskatellersalbei (Salvia sclarea)

  • Extraportion Vitamine/Sonne = Limette (Citrus aurantifolia), Grapefruit (Citrus paradisi), Orange (Citrus sinensis), Zitrone (Citrus limon)



HINWEIS:

Nicht alle ätherischen Öle eignen sich in der Schwangerschaft / Stillzeit.

Lies hier mehr darüber.

Solltest du Fragen haben, dann kontaktiere mich sehr gerne. Ich freue mich von dir zu lesen.

Hier geht es zum Kontakt >>>


Bitte achte stets auf die beste Qualität, wenn es um deine Gesundheit geht.

Baden wie einst Cleopatra:


Lasse dir Wasser in deine Badewanne / Fußwanne ein und gieße zum Schluss dein Elixier hinzu.


Auch hier wählst du mit Bedacht nach deinen Bedürfnissen. (siehe unter Kleiner Tipp)


  • Vollbad: 200 ml Milch / Sahne und 1 EL Honig

  • Fußbad: 50ml Milch / Sahne und 1 TL Honig (Fußbad)

Dazu 5 - 10 Tropfen Ylang Ylang Öl (Cananga odorata)

(Weniger ist mehr! Beginne langsam mit den ätherischen Ölen)

Samtweiche Haut wie neu Geboren:


1 EL Honig

3-5 Tropfen Lavendel (Lavandula angustifolia) / Haw. Sandelholz (Santalum paniculatum) Weihrauch (Boswellia carterii) /Geranie (Pelargonium graveolens) / Rose (Rosa damascena)

Sanft im Gesicht und auf die Hände auftragen und mit tupfenden Bewegungen Verunreinigungen aus der Haut lösen. Nach ca. 15-20 Minuten kannst du dein Gesicht/Hände mit einem Warmen Waschlappen abwaschen. Danach optional, wenn gewünscht mit Kokosöl oder naturbelassenen Creme eincremen.

Starke – gepflegte Nägel:


10 ml Roll-on Fläschchen

5 Tropfen Lavendelöl (Lavandula angustifolia)

5 Tropfen Zitronenöl (Citrus limon)

5 Tropfen Weihrauchöl (Boswellia carterii)

5 Tropfen Teebaumöl (Melaleuca alternifolia

8ml Kokosöl/Mandelöl


Tropfe zuerst die ätherischen Öle in dein Roll on Fläschchen und fülle dann das Trägeröl hinzu. Kurz hin und her schwenken – Auftragen – Fertig.

Ideal für zwischendurch – Passt in jede Handtasche.


 

Wenn dir meine Rezepte gefallen, du sie bereits ausprobieren konntest, würde ich mich über ein Feedback im Kommentarfeld von dir freuen.






"Bringe dein inneres Strahlen zum Vorschein."





 

ANWENDUNGSHINWEIS: Bitte beachte beim Kauf der jeweiligen Öle auf die von mir angegeben Inhaltsstoffe. Vorsorglich weise ich darauf hin, dass ich keinerlei Haftung für entstandene Personen-, Sach- und Vermögensschäden oder Verluste irgendwelcher Art auf Grund Missachtung meiner Empfehlungen übernehme. Mehr Informationen findest du im Absatz Haftungsausschluss.

110 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ver (trauen) !